5. Oberurseler Bike-Marathon

Sonne, Gewitter, Platzregen. Das Wetter schlug Kapriolen beim 5. Oberurseler Bike-Marathon, der dieses Jahr am Sonntag, den 21. Juni vom Sportplatz in der Altkönigstraße in Oberursel startete. Aber richtige Mountainbiker lassen sich durch Nässe nicht abschrecken, und deshalb konnten wir 350 Teilnehmer begrüßen, die auf der Sportlichen Runde 21km durch den Taunus zurückgelegt haben, oder sich der Marathonrunde über 46km und 1100hm gestellt haben. Um 9 Uhr wurden die ersten Starter von Bürgermeister Hans-Georg Brum auf die Strecke geschickt. So fuhren bis kurz nach 10 Uhr regelmäßig größere oder kleinere Teilnehmergruppen los.

Zeitgleich mit den letzten Startern kamen die ersten Fahrer der sportlichen Runde zurück. Um 11:15 wurde der erste Marathonteilnehmer im Ziel gesichtet – da ist wohl einer vor den Regenwolken am Feldberg richtig geflüchtet. Die Runde führte ihn über die Hünerbergwiesen, Altkönig, Kleiner Feldberg zum höchsten Punkt der Strecke, dem Rundweg um den Großen Feldberg. Anschließend ging es über den Sandplacken, dann neben dem Limes bis zum Herzberg, und an der Elisabethenschneise mußten erneut Höhenmeter bewältigt werden, bevor Oberursel in Sicht kam. Eine bunte Mischung aus Forstwegen und Trails forderte und begeisterte die Teilnehmer.

Nach den Strapazen konnten die Sportler ihre Reserven mit Würstchen, Kuchen, Crepes und isotonischen Kaltgetränken auffüllen. Viele blieben noch lange gut gelaunt auf dem Sportplatz, doch ein intensiverer Schauer trieb alle Anwesenden unter Zelte, die unser Sponsor DAK zur Verfügung gestellt hatte. Die traditionelle Verlosung wurde wegen des Wetters vorgezogen. Dabei konnten die Hauptpreise vergeben werden, Gewinner, die nicht anwesend waren, werden wir benachrichtigen. Der Sonderpreis für den größten Verein verdiente sich dieses Jahr der MTBC Wehrheim, der seine Mitglieder extra zu unserer Veranstaltung eingeladen hatte.

Mountain Sports dankt den Helfern, unseren Sponsoren Friseur Ruppel, DAK, Augenoptik Kempkes, City Bike & Fun, Juwelier Windecker, Stritzinger Druck und Daten, City Zweirad Heiko Scholl, Novensis Communication GmbH, dem BSO-Oberursel sowie der Stadt Oberursel, Hessen-Forst, den Forstämtern der Städte Bad Homburg und Frankfurt und der Bergwacht.

Fundsachen: Ein schwarzes Kabelschloß wartet auf seine Eigentümerin, und eine Luftpumpe auf den rolofffahrenden Fotostudiobesitzer. Bitte meldet euch bei uns!

(Bericht von Stefan Rompf)

Am Sportplatz Altkönig
Trail am Großen Feldberg
Verpflegungsstation Herzberg
Am Sportplatz Altkönig (neu!)

Bilder von Michael Ruppel, Stefan Rompf, Ronald Negendank, Andreas Künast. Nur zur privaten Nutzung.