Teilnehmerstärkste Mannschaft bei der Staufenbike am 6. März 2016

Wir hatten Sonne und Wolken, Regen, Schnee und Graupel. Manche Höhenmeter wurden richtig lang. Und so richtig trocken waren die Wege auch nicht. Dennoch haben wir es geschafft!

Als ich im Ziel war, wartete auf uns eine 2-Liter-Flasche Sekt und eine Urkunde. Mit 10 Teilnehmern haben wir einen 1. Preis für das teilnehmerstärkste Team bekommen!

Da werden wir wohl noch mal ein kleines Fest feiern. Vielleicht wenn es etwas trockener und wärmer ist ...

Auf jeden Fall ein gelungener, wenn auch nicht ganz einfacher Saisonstart. Ich bin stolz auf Euch!

Trockenes Startfoto von der Staufenbike

PS: Björn hat mir das "Beweisfoto" geschickt – kurz vor dem Start, als die Farben unserer Bikes und Klamotten noch erkennbar waren.

(Bericht von Hans-Henning Kopp)